Ist das nicht einfach nur trickreiche Semantik...

b.o.bachter, Samstag, 15.09.2018, 23:06 (vor 688 Tagen) @ Silke3881 Views

und dient nur der Verschleierung?

Der Staat nimmt keine Kredite auf, er begibt Anleihen...

Hallo Silke,

den Unterschied erkenne ich nicht. Würdest Du bitte kurz mit Nachhilfe aushelfen?

Der Staat benötigt Penunzen für seine Zwecke in seiner Verfügungsgewalt - völlig egal woher. Ob frisch kreiert oder aus jemandes Bestand freiwillig abgegeben oder auch geraubt. Um seine diesbezügliche Mittellosigkeit (nix Schatzkammer) zu verschleiern, nimmt er selbige nicht etwa auf, sondern (be)gibt (An)leihen aus. Nach meinem Verständnis handelt es sich um eine Umetikettierung.

Wo ist der Unterschied?

VG.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.