Kennst du dich aus?

Mephistopheles, Datschiburg, Dienstag, 11.09.2018, 17:22 (vor 692 Tagen) @ nereus5057 Views
bearbeitet von unbekannt, Dienstag, 11.09.2018, 17:28

Hallo Meph!

Ich kann das nur unterstützen und gebe noch ein paar kleine Anregungen
dazu.

Wenn man von Reichtum spricht und z.B. eine Immobilie meint, dann ist
echter Reichtum die Plattenbau-Wohnung in Berlin Marzahn und nicht die viel
zu große Villa in München-Grünwald.

In Grünwald da habe ich noch nie einen Hausbesitzer getroffen. Es öffnet dir entweder das Hausmädchen oder jemand, der sich als Angestellter bezeichnet. Dagegen kann es durchaus sein, dass du die Besitzer von den Villen von Grünwald in Marzahn triffst in Eigentumswohnungen, zumindest das Töchterchen oder Söhnchen und wenn es bereits gentrifiziert ist. Das bedeutet eben, dass die echte Sachwerte zu schätzen wissen.

Es soll sogar schon vorgekommen sein, dass sich die Söhnchen und Töchterchen der Villenbesitzer von Grünwad durchaus sehr aktiv bei der Antifa engagieren, zwar nicht in München, aber sehr wohl in Berlin. Das wird natürlich nicht veröffentlicht, aber die Polizei weiß Gerüchten zu folge durchaus Bescheid, was auch erklärt, warum sie sich die Polizei bei Einsätzen gegen die Antifa immer so zurückhaltend verhält.

Sollte man für Reichtum (oder gerne auch Sachwert) beispielhaft ein
Fahrzeug benennen, dann empfehle ich einen gebrauchten SEAT Mii und
keinesfalls eine viel zu lange und mondäne Yacht vor Monaco oder
Marbella.

Ebenso. Kann durchaus sein, das du die Eigentümerin in irgendeinem Kleinwagen antriffst, während auf der mondänen Yacht sich nur Angestellte aufhalten, es sei denn, es ist gerade Party.

Ich hoffe, ich konnte wenigstens einen ganz kleinen Beitrag zur
Abstraktion leisten. [[zwinker]]

mfG
nereus

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.