Mensch Nikolay...

trosinette, Donnerstag, 22.06.2017, 13:54 (vor 1223 Tagen) @ Nikolay4897 Views
bearbeitet von unbekannt, Donnerstag, 22.06.2017, 14:01

Guten Tag,

Naive Gutgläubigkeit vs. gesunder Menschenverstand

Was Du hier zum Besten gibst, ist Ausfluss des gesunden Menschenverstandes?

Der gesunde Menschenverstand zeichnet sich dadurch aus, dass er nicht für jeden Scheiß nach Beweisen fragt und schwachsinnige Ideen vor der wissenschaftlichen Beweisführung aussortiert.

Deine Ansprüche an Beweisbarkeit, Nachvollziehbarkeit und Deine Ablehnung von Vertrauen und Glauben entspringen nicht dem gesunden Menschenverstand, sondern aufklärerischer Wahnvorstellungen. Den meisten Informationen kann ich nur vertrauen, weil ich sie weder beweisen noch überprüfen kann. Ich kann die Informationen vielfach nur untereinander abwägen um mir ein mehr oder weniger wahrheitsgetreues Urteil zu bilden.

Deinen YouTube-Filmchen räume ich trotz meiner vermeintlich naiven Gutgläubigkeit keinen nennenswerten Einfluss auf mein Urteil ein. Im Gegensatz dazu genießt das Axiom 1+1=2 mein volles Vertrauen (oder kann man 1+1=2 Beweisen?).

Dem ganzen Einsteinzeug muss ich auch vertrauen. Ich bin gar nicht in der Lage, die Relativitätstheorie zu überprüfen. Und ich glaube auch, dass der Baikalsee das tiefste Binnengewässer der Erde ist.

Ich vertraue auch auf die Kugelgestalt der Erde, weil mir kein vernünftiger Grund einfällt, wieso uns die NASA und Gelehrten der vergangenen 2600 Jahre diesbezüglich belügen sollten. Und Dein Geldargument ist Banane. Viel Geld kann man mit der NASA sicherlich auch auf einer Erdscheibe verdienen.

Wir leben heutzutage leider in einer Welt, wo viel gelogen
und manipuliert wird … In der Politik, in den Medien, von NASA,
von allerlei Lobbyisten, von Großkonzernen usw. usf.

Diese Deine Ansicht entspringt nicht zuletzt Deinem größenwahnsinnigen Absolutheitsanspruch an die Wahrheit.

Politiker, Medien, allerlei Lobbyisten und Großkonzernen lügen oftmals nicht. Sie nehmen nur die für sie brauchbaren Wahrheiten, konstruieren daraus Sprachregelungen, Meinungen, perspektivische Sichtweisen und haben dabei eine Zielsetzung im Fokus. Du spulst hier ein ähnliches Programm ab.

Mit freundlichen Grüßen
Schneider

  • Eintrag gesperrt

gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.