Kugelerde

Leserzuschrift, Donnerstag, 15.06.2017, 13:40 (vor 1227 Tagen) @ Nikolay7796 Views

Hallo Nikolay,

ich möchte Dir kurz zum Thema Flugzeug und Erddrehung folgendes Beispiel zur Veranschaulichung zeigen. Angenommen, Du nimmst ein Aquarium ins Auto und fährst mit ihm auf der Autobahn in eine Richtung, bleiben die Fische im Aquarium doch gleich schnell im Aquarium unterwegs und die Bewegung des Aquariums hat keinen Einfluss auf sie, oder? Auf der Erde befinden wir uns m.E. in einem Riesenaquarium, da wir, wenn die Luftmassen sich nicht mit drehen würden, riesige Stürme auf der Erde hätten. Somit lässt sich vielleicht ganz gut dieses „Flugphänomen“ erklären.

Was das Sonnensystem angeht, würde ich es als riesiges freischwebendes Schwerkraftuhrwerk in einem noch größeren Schwerkraftuhrenladen, welcher sich in einer Uhrenmall (Universum) befindet, ansehen. Durch die Größe der „Zahnräder“ sehen wir in einem Menschenleben nur Sekunden. Der Uhrenladen (unsere Milchstraße) ist so groß, dass unsere Uhr sich förmlich im Nichts bewegen kann und dadurch in ihren Abläufen auch nicht gestört wird. Daher kommt er uns, verstärkt durch die gigantischen Entfernungen, unverändert vor. Dem ist aber nicht so. Da draußen gibt es Ecken, wo es richtig zur Sache geht. Aus unserem sicheren Aquarium Erde schauen wir uns, durch die Kürze unseres Lebens und den unvorstellbaren Zeit- und Raumdimensionen des Universums, selbst über die Jahrtausende nur ein Foto an.

Beste Grüße

Thorsten

  • Eintrag gesperrt

gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.