Roskosmos & Co

Rybezahl, Sonntag, 18.06.2017, 23:55 (vor 1196 Tagen) @ Nikolay5718 Views

Ich habe bisher noch nirgendwo einen flachen Himmelskörper gesehen.


Ich habe bisher noch nirgendwo eine Kugel gesehen. Kreise schon.
Nicht mal die andere Seite vom Mond kann ich sehen! Von wegen Kugel.

Hallo,

der Mensch hat zwei Augen, die ihm das räumliche Sehen ermöglichen (Sehtest beim Optiker). Es gibt aber auch den Tastsinn, damit kann man Äpfel fühlen und wird feststellen, dass die Finger sich dabei nicht berühren.

Du kannst auch Teile der Rückseite des Mondes sehen, denn der Mond eiert ein bisschen. Die Japaner waren aber auch mal auf der Rückseite gucken. Und die Russen hatten die MIR. Auch die DDR hatte einen Mann im Weltall.

Aber natürlich sind sich alle Verschwörer in dieser einen Sache einig... denn entweder handelt es sich um Jesuiten, oder Freimaurer, wie mir neulich von einem Bekannten zugetragen wurde. Es ist schon bewundernswert, welchen Aufwand die Jesuiten und Freimaurer betrieben haben, um für Laien unverständliche Formeln zu konstruieren, die die beobachtete Umwelt (falsch) beschreiben.

Ich hoffe, Phoenix5 irrt sich!!!

Gruß
Rybezahl.

--
Für die totale Diktatur der Kunst!

  • Eintrag gesperrt

gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.