Danke, lieber Literaturhinweis!

Naclador, Göttingen, Donnerstag, 15.06.2017, 11:58 (vor 1228 Tagen) @ Literaturhinweis7649 Views

Ich hatte schon die Feder gespitzt um auch etwas in dieser Art zum Besten zu geben.

Es ist schon erschreckend, welche physikalischen Selbstverständlichkeiten einer offenbar wachsenden Anzahl von Menschen Kopfschmerzen bereiten. Das hab ich mich natürlich auch alles mal gefragt (Erddrehung, Flugzeuge, Lufthülle, Mond immer von vorne, Fixsterne immer an der gleichen Stelle, was einem als Schüler halt so auffällt). Aber diese ganzen Fragen waren zu meiner Zeit am Ende der Unterstufe zu meiner Zufriedenheit beantwortet. Offenbar war das Schulsystem damals (in den Neunzigern) noch bedeutend leistungsfähiger als heute.

Wer hätte gedacht, dass das Internet der Verbreitung von Ignoranz mindestens im gleichen Ausmaß dienen würde wie der Verbreitung von Wissen? War das beim Buchdruck auch schon so?

Viele Grüße,
Naclador

--
Hanlon's Razor: "Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity."
Naclador's Corrolary: "Recognize when stupidity is not an adequate explanation."

  • Eintrag gesperrt

gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.