Warum ich nicht nach Beweisen suche

trosinette, Dienstag, 20.06.2017, 13:23 (vor 1229 Tagen) @ Nikolay5494 Views

Du kannst dich auch melden, falls du irgendwelche Beweise findest. :)

Ich habe keine Veranlassung nach Beweisen zu suchen. In diesem speziellen Fall schon gar nicht. Und ich weiß um die Notwendigkeit des vertrauen Müssens.

Wenn niemand niemandem mehr traut und alle im Kontrollwahn mit überprüfen, zweifeln und beweisen beschäftigt sind, wäre das sicherlich auch ein Weg für die Menschheit sich zugrunde zu richten.

Mit freundlichen Grüßen
Schneider

  • Eintrag gesperrt

gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.