Etwas weniger Sarkasmus waere nett

SchlauFuchs ⌂, Neuseeland, Freitag, 16.06.2017, 17:36 (vor 1226 Tagen) @ Literaturhinweis6556 Views

Der Mann hat ja den
Schlüssel
zum Universum
gefunden.

Da kann ich natürlich nur noch demütig mein Haupt neigen und hoffen,
daß sich seine Erkenntnis mit dem
Da-Vinci-Code
und anderen
allgemeingültigen Schlüsseln
verträgt.

Daß auch die
Flat
Earth Society
einem
solchen
Modell etwas abgewinnen kann
, verstärkt den Eindruck, daß da was
dran sein muß.

Nassim ist einer der wenigen, die tatsaechlich Fortschritte an der Einheitlichen Feldtheorie geschafft haben. Seine Mathematik wird vermutlich erst ein oder zwei Jahrzehnten vernuenftig geschaetzt werden. Dass irgendwelche Flacherdioten ihn sympathisch finden heisst nicht dass seine wissenschaftlichen Leistungen Humbug sind. Dass er esoterische Ansichten hat, hat auch nichts mit der Qualitaet seiner Forschungspapiere zu tun.

Quantum Gravity and the Holographic Mass

[link=http://15qrvx2p7q0ipwico11bd3e1-wpengine.netdna-ssl.com/wp-
content/uploads/2013/05/AIP_CP_SProton_Haramein.pdf]The Schwarzschild Proton[/link]

Spinors, Twistors, Quaternions and the "Spacetime" Torus Topology


The Origin of Spin: A Consideration of Torque and Coriolis Forces in Einstein’s Field Equations and Grand Unification Theory

  • Eintrag gesperrt

gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.