Sorry, Schneider kann nicht Ernst bleiben.

trosinette, Freitag, 11.08.2017, 09:37 (vor 1174 Tagen) @ aprilzi3049 Views

Guten Tag,

Hitler wollte reine Rasse.
Merkel durchmischt die deutsche Rasse.
Usw. usw.

Deine Gegenüberstellung ist so zweckfrei, dass ich mich damit total einverstanden erkläre und ergänzen möchte:

Inchuchuna, der Vater von Winnetou wollte in einem Tipi wohnen.

Schneider in einer Mietswohnung.

Das ist ein Plan, der ablaeuft. Und da ist die Handschrift irgendeiner Macht dahinter.

Handschrift irgendeiner Macht dahinter? Jetzt bitte nicht auf der Zielgeraden schwächeln. Restlos alles was geschieht und alles was ist, ist ausschließlich eine Frage unseres politischen Willens. Die Frage „was ist der Mensch“ ist letztgründlich beantwortet. Wir sind Gott und nur Hitler war ein hilfloses Opfer widriger Umstände.

Monterone sollte sich aber etwas zusammenreißen und nicht von Demokratieprinzip sprechen. Das Wort Prinzip klingt so, als ob es da draußen irgendetwas geben könnte, was sich der planvollen Einflussnahme unseres Willens entzieht, was prinzipiell natürlich kompletter Unsinn ist.

Mit freundlichen Grüßen
Schneider


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.