Eine neue Religion

nemo, Dienstag, 08.08.2017, 00:31 (vor 1177 Tagen) @ Monterone4768 Views
bearbeitet von nemo, Dienstag, 08.08.2017, 00:36

Das Ganze ist eine gigantische Mogelpackung, der Hoax of the Millenium:
außen bunt und innen braun, aber nicht nazi-braun, in dem Fall hat die
Farbe etwas mit dem Verdauungstrakt zu tun.


Wir vergessen, dass wir selbst Gott getötet haben, indem wir seine menschlichen Stellvertreter an die Spitze der Gesellschaft gestellt und zugelassen haben, dass sie in seinem Namen die brutalsten Verbrechen begehen. In diesem Sinne verstehe ich auch Nietzsche, der nicht meinte, dass Gott tot wäre, sondern in seiner persönlichen Art sagen wollte, dass wir selbst es waren, die Gott umbrachten, indem wir unsere eigenen Gesetze über die Naturgesetze stellten.

Die Demokratie steht deswegen sogar noch über Gott, denn nun endlich sind wir von Gott befreit und können selbst bestimmen wie wir leben wollen. Diese Illusion funktioniert tatsächlich immer noch. Auch wenn Rentner in Mülltonnen nach Flaschen suchen, die Finanz-Mafia unser Leben bestimmt und wir kurz vor einem neuen Krieg stehen. Demokratie ist der neue Gott. Denn alles was nicht demokratisch ist, ist abgrundtief böse und menschenverachtend.

Gruß
nemo


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.