Merkel hat den Westen bestens verstanden

Monterone, Montag, 07.08.2017, 16:40 (vor 1175 Tagen) @ Olivia5824 Views

Selbstverständlich war das geplant.

Ein Meilenstein im großen Plan der neuen Weltordnung war das IMT. Bei Maurice Bardèche wäre nachzulesen, daß zu den Folgen der zwangsweisen Demokratisierung gehört, den Anspruch auf Schutz der Heimat vor migrantischen Invasionen zu verlieren.

Unsere Missis "Alternativelosigkeit" hat meiner Einschätzung nach eine
"Tunnelvision". Kein Wunder, wenn man sich ihren gesamten "Werdegang"
anschaut. Sie versteht den "Westen" immer noch nicht.

Merkel hat den Westen hundertmal besser verstanden als die meisten Demokratiegläubigen innerhalb und außerhalb der Parlamente.

Monterone


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.