Als sonniger Tag begann alles ....

NST ⌂, Südthailand, Montag, 27.09.2021, 14:34 (vor 238 Tagen) @ NST2810 Views
bearbeitet von NST, Montag, 27.09.2021, 14:59

Morgen ist die Wiedereröffnung - ich musste noch alles sauber machen am Berg - dauerte 4 std. - ich dachte, endlich geschafft.

Die Frau am organisieren - eine Mitarbeiterin hatte gekündigt, jene welche sich mit der Cafe Maschine auskannte. Sie schaffte es tatsächliche einen Ersatz zu organisieren, das ist ungefähr so schwierig, wie bei euch einen vernünftigen Politiker zu finden.

Gegen 12 Uhr schaltete der die Cafe Maschine ein - nichts, tote Hose. Ich wollte eigentlich nach Hause - also mal zum Schraubendreher gegriffen.

[image]

[image]

Erste Klappe geöffnet - und gleich durchgebissene Kabel entdeckt - alles leicht zugänglich und keine weiteren Schäden sichtbar. Kein Problem - Lötkolben raus Drähte zusammen und Schrumpfschlauch drüber. In der Zwischenzeit ist der Verwandte eingetroffen, die Frau hatte ihn alarmiert. Ich meinte kommt gerade richtig zum Cafe trinken. Maschine ein - nix. Scheisse. Da muss noch mehr sein.

[image]

Eine Verkleidung nach der anderen abgeschraubt - nur gut dass ich inzwischen Hilfe hatte. Nichts gefunden - Spannung war vorhanden, aber der verdammte Hauptschütz zog nicht an. Dann der Thai ich habs ... war fast nicht zu sehen.

[image]

Der Spalt auf der linken Seite - dort sind Bedienknöpfe und alles verbunden mit einem Flachbandkabel - das war das Futter der Maus.

Alles demontiert um an das Flachbandkabel zu kommen.

[image]

Man kann die Bissstellen sehen. Der Thai meinte, er brauch Minimum 1 Tag um so etwas zu organisieren - im schnellsten Falle - aber vielleicht ....

... da sieht man seine Genialität - könnte man den hinteren Teil abhängen und die Kabel umbauen. Alles abgemessen und tatsächlich auf den letzten Millimeter - es ging, wir konnten die Kabel kürzen so den vorderen der zwei Bedienplätze aktivieren.

[image]

Jetzt läuft die Maschine wieder - 19 Uhr war ich zu Hause - und die Maus kann wieder arbeiten, die ganze Nacht. Ich habe aber noch eine Mausefalle aufgestellt - und eine Wurst wartet auf sie. Mal schauen was morgen der Tag bringt.

Thailand live - ein Tag wie jeder andere - heimgefahren in strömenden Regen - natürlich mit dem Motorrad.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung