Echt schwach!

Rybezahl, Dienstag, 16.01.2018, 00:23 (vor 1136 Tagen) @ nemo4202 Views
bearbeitet von unbekannt, Dienstag, 16.01.2018, 00:32

Hallo,

der Ingenieur benötigt vornehmlich logisch-operationales Denken.

Logisch-operationales Denken wird dadurch definiert, Muster zu erkennen, solche nämlich, welche der Mensa-Klub in seinem Test vorgibt. In diesen Tests geht es nur darum.

Nun mag das Logisch-Operationale Denken auch im Busch nützlich sein, aber das ist eben nur eine Seite. Eine andere Seite mag der Instinkt sein oder wie bei Klaus Rahn die kosmische Verbundenheit.

Sonst keine Argumente?


Gruß vom
Rybezahl.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.