Meinst du das wirklich ernst?

siggi, Samstag, 13.01.2018, 23:22 (vor 939 Tagen) @ SchlauFuchs4363 Views

Unsinn. Mit Betonung auf "totaler".

Wo wir schon bei Thema Intelligenz sind, wie kann denn was betont werden, was gar nicht geschrieben worden ist? [[zwinker]]

Wer wird laenger ueberleben: Der Buschmann wenn er in unsere (kranke)
Zivilisation gesteckt wird, oder der weisse 150 Punkte Mann wenn er in die
Kalahari muss. Der Heimvorteil ist die Erfahrung die beide haben, aber der
IQ macht den Unterschied wer von beiden sich schneller anpassen kann. IQ 70
und der Kalahari Mann wird hoechstwarscheinlich nie Lesen lernen und sehr
lange brauchen die Sprache zu verstehen. Er wird vermutlich auch lange
brauchen bis er versteht dass man Hunde in der Stadt nicht schiessen darf
und dass nicht jedes Oberflaechenwasser trinkbar ist. IQ 150 und alles was
der Weisse Mann braucht ist ein kleiner Reisefuehrer uber wie man Wurzeln
ausgraebt um Wasser zu gewinnen,

Was meinst du denn hier genau? Das Ausgraben einer Wurzel sollte auch mit IQ 150 ohne Anleitung zu schaffen sein.

und wo man Pfeilgift gewinnt,

Letze Worte eines völlig unwissenden Pilzsammlers:"Im Pilzbuch steht, dass die essbar sind."

wenn moeglich
mit einer kleinen Landkarte die er lesen kann weil er lesen
kann.

Wie wäre es denn noch mit einem Internetanschluss zum googeln?[[zwinker]]

Was bekommt denn der Kalahari-Mann denn so alles als Hilfsmittel zur Hand? Ich sehe da ein gewisses Ungleichgewicht.

Wissen kommt von Erfahrung. Die Lern- und Anpassungsgeschwindigkeit kommt
vom IQ.

Mit der Geschwindigkeit ist das leider so ein Problem, wenn man gerade keine Zeit hat. Da könnten dir Weiße mit vermeintlich hohem IQ, die sich im Outback verfahren und verlaufen haben, viel darüber erzählen wenn sie es denn, im Gegensatz zu den vermeintlich dummen Ureinwohnern, überlebt hätten.

LG

siggi


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.