Der Affe prägt sich nichts ein, er erkennt einfach unterschiedliche Symbole.

nemo, Montag, 15.01.2018, 18:30 (vor 936 Tagen) @ Zarathustra4067 Views

Auch die Brieftaube muss sich nichts einprägen, sie weiß den Weg instinktiv.
Und damit sind wir bei Instinkten, die eine eigene Form von natürlicher
Intelligenz darstellen. Aber das ist eine andere Baustelle und hat mit dem IQ
nichts zu tun. Genau wie emotionale und soziale Intelligenz nichts mit dem IQ
zu tun haben. Das Dilemma besteht darin, dass der IQ als einziger Nachweis für
Intelligenz angesehen wird, was jedoch einer ganzheitlichen Betrachtungs-
weise nie gerecht werden kann.

Gruß
nemo


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.