Seit wann steht "Geschreibsel" nicht auf dem Boden des "Grundgesetzes"...

Andudu, Montag, 06.11.2017, 00:19 (vor 972 Tagen) @ Olivia4176 Views

Es geht um "Geschreibsel", das direkt aus dem dritten Reich kommen
könnte.
Es steht nicht mehr auf dem Boden des Grundgesetzes.

...welches wir leider nur (mangels einer uns vorenthaltenen, direktdemokratisch verfassten) Verfassung haben?


Schonmal was von Meinungsfreiheit gehört?

Und was zur Hölle bildest du dir ein, uns vorzuschreiben, was wir lesen dürfen sollen?

Scher dich doch sonstwohin!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.