Differenzierung ist King

Sojemand, Sonntag, 05.11.2017, 12:18 (vor 1412 Tagen) @ Dieter5600 Views

Mir geht es zumindest so. Die faschistische Geisteshaltung eines
Ditib-Fans brauche ich nicht als Nachbar und schon lange keinen urdeutschen
Konvertiten zum Islam.
Dafür lieber einen gut gelaunten Schwarz-Afrikaner oder hart arbeitenden
Chinesen.

Gruß Dieter

Eben. Es ist ein Unterschied, ob man den Menschen bewertet (Rasse, Herkunft, Bildung...) oder die Ideologie die er mitbringt. Aber damit haben ja nicht nur links-grüne social justice warrior so ihre Probleme.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.