Mein Stand war, dass es ägyptische Hieroglyphen Inschriften gibt, die bislang nicht entschlüsselt werden konnten

BerndBorchert, Montag, 05.11.2018, 10:21 (vor 724 Tagen) @ Mephistopheles4277 Views
bearbeitet von unbekannt, Montag, 05.11.2018, 10:28

Das scheint aber falsch zu sein. Deshalb schon mal danke an Dich für diese Klärung.

Helmut wünsche ich, dass er einen virtuellen Rosetta-Stein für die Punkte findet.

Bernd Borchert

Hier was Unentschlüsseltes

https://de.wikipedia.org/wiki/Diskos_von_Phaistos

Als Plastik-Kopie ein beliebter Willkommens-Schnickschnack bei Kryptologie Konferenzen auf Kreta - wo viele davon stattfinden, wegen des Wetters und wegen des EU Instituts ENISA.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.