Dann ist...

Andudu, Sonntag, 04.11.2018, 18:39 (vor 618 Tagen) @ neptun4703 Views

...dein Versuch nach hinten losgegangen, ich bin erst durch deinen Kommentar drauf aufmerksam geworden :-)


Einige der Bilder sehen künstlerisch genug aus, um das als Stilelement zu akzeptieren, deshalb dachte ich erst, das sei Unsinn. Andere sind aber so furchtbar billig und der Punkt so dominant, dass es wie mit dem Holzhammer wirkt.

Klar kann schon sein, dass man das macht, um uns zu verwirren. Ist so gut wie jede andere Hypothese auch. Jedenfalls interessant zu beobachten und zu untersuchen. Dass unsere Presse, insbesondere die zentralen Agenturen, nicht unabhängig und neutral sind und von Geheimdiensten und Logendienern durchsetzt, sehe ich als extrem naheliegend an. Öffentlichkeit ist Macht.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.