Kreditwuerdige Nachschuldner lassen sich per Gesetz schaffen

CalBaer, Mittwoch, 13.02.2019, 01:51 (vor 619 Tagen) @ FOX-NEWS5058 Views

Z.B. mit "Antidiskrimierungs"-gesetzen, dass Minderheiten Kredite nicht verweigert werden duerfen, andernfalls droht die Rassismuskeule. Kredite wurden jedem nachgeworfen, der noch "einen Spiegel anhauchen" konnten, so wie man hier sagt. Einkommen und Kapital spielten keine Rolle. Es ist alles eine Frage der Regulierung. So entstand die Immobilienblase in den USA, die Banken haben sogar dafuer gelobbied und wurden hinterher gerettet. Ich kann mit gut vorstellen, dass man dieses Modell auf Europa uebertraegt. Der deutsche Michel ist aber viel zu konservativ und verantwortungsvoll, der wuerde bei so einer Kreditorgie niemals mitmachen, aber neue, nachfragehungrige Konsumenten wurden ja millionenweise importiert. Zahlungskraeftig muessen sie gar nicht sein, dafuer sorgt ja der Kredit. Obendrein gibt es noch negative Zinsen auf den Kredit, also geschenktes Geld zum Tunen und Betanken der AMGs.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.