Trau, schau, wem

Tempranillo, Mittwoch, 08.08.2018, 15:39 (vor 1004 Tagen) @ Otto Lidenbrock3510 Views

Eine vollständige Aufzählung aller Fakten, die gegen einen
maßgeblichen Einfluss der Menschheit auf das Klima sprechen, würde hier
jeden Rahmen sprengen, deshalb fange ich gar nicht erst an.

Wo hat die Klimawandel-Hysterie ihren Ursprung?

Natürlich wieder mal in den USA.

Seit mindestens 100 Jahren, wenn nicht schon länger, ist praktisch alles, was auf US-Quellen zurückgeht, erstunken und erlogen.

Gibt es ernsthafte Argumente, warum es ausgerechnet beim *menschengemachten Klimawandel*, der gefühlt hunderttausendsten amerikanischen Propagandakampagne, anders sein soll?

Tempranillo

--
*Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes*, (Francis Delaisi).


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.