Noch eine Ergänzung, weil wohl auch einigen hier gerade

MausS, Irgendwo in Sachsen, Mittwoch, 08.08.2018, 14:42 (vor 664 Tagen) @ MausS3250 Views

eine hitzebedingt Wallung ihres Gemütes das klare Denken ungemein erschwert und Polemik sowie als Wissenschaft getarnte polemische Pamphlete,
samt zusammengeschwindelter Statistiken und Fakten, als ernsthafte Argumente ins Feld geführt werden:

Schellnhuber-Evergreen: Und ewig kippt das Klima

Wir erinnern uns: in den 1970er Jahren war die Welt kurz vorm Erstarren in ewigem Frost, mit der substanziell gleichen Herleitung,
die jetzt das Verkochen als höchstwahrscheinliche, zwingende Folge des zivilisatorischen Irrsinns Begründen soll!

Sollte der Eine oder Andere da nicht vielleicht doch endlich mal stutzig werden, statt den hinterhältig bezweckten 'Schwachsinn' des Mainstreams
hier auch noch in diesem Forum tiefgläubig missionierend eine Bühne zu bereiten?

--
"Der Tod der Menschheit ist nicht nur ein denkbares Ereignis, wenn der Sozialismus triumphiert, sondern er stellt das Ziel des Sozialismus dar."
Igor Schafarewitsch, 1980


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.