Ehemaliger Minister: *Polizei soll auf Gelbwesten schießen!*

Tempranillo, Dienstag, 08.01.2019, 17:48 (vor 506 Tagen) @ Tempranillo5750 Views

Luc Ferry, Bildungsminister unter Jacques Chirac, auf Radio Classique: *Die Polizisten sollten ein für allemal ihre Dienstwaffen gebrauchen. Das reicht.*

https://www.egaliteetreconciliation.fr/Luc-Ferry-appelle-t-il-au-meurtre-des-Gilets-jau...

Zwischen den Äußerungen Luc Ferrys und dem Mordanschlag auf Frank Magnitz gibt es eine Verbindung, die heißt *wehrhafte Demokratie*, wie sie zum ersten mal zwischen 1793 und 1796 in der Vendée praktiziert wurde.

Am Beispiel Luc Ferrys, Anne Sinclairs, Frédéric Hazizas, Bernard Henry Lévys und Alain Jakubowicz stellen wir fest, daß die großen Humanisten und Fackelträger der Freiheit, wenn es denn mal drauf ankäme, erstaunlich wenig Verständnis für die Belange des Volkes aufbringen.

Tempranillo

--
*Die Gesetze sind so gemacht, daß Ihr krepieren werdet, wenn Ihr sie respektiert. Die Gesetze der Rebublik wurden gemacht, um Euch sterben zu lassen, um die Weißen umzubringen*, (Hervé Ryssen, ehemaliger Trotzkist und Anarchist).


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.