Bollinger Bänder sind kein Allheilmittel,

Oberbayer, Montag, 11.11.2019, 06:08 (vor 272 Tagen) @ Oblomow1562 Views

aber gute Orientierungshilfen für Ein-und Ausstiege.
Hier wird es brauchbar beschrieben:
http://whitelinktrading.ch/bollinger-bander/
Ansonsten braucht es schon mehrjährige Trading-Erfahrung,um überwiegend erfolgreiche Trades zu absolvieren.
Als Daytrader halte ich nichts von Elliott-Wellen,da schaue ich dann eher auf den MACD und Stochastik und zwar in mehreren timeframes, also z.B. auf den 1-Minute,5-Minuten,15 Minuten-Chart etc.

Guten Abend!

"Allgemein aber ist ein Set aus Tageschart und folgenden Indikatoren
Richtung weisend: Bollinger Bands-alles unterhalb des MA20 und dem unteren
Rand-Short.Und umgekehrt. PSAR/MACD/Stoch-wenn der dreht:Nicht dagegen
setzen."

Bitte um Verstaendnis, dass ich unwissend bin.

Herzlich
Oblomow


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.