Spielt schon eine Rolle; das wirst du aber wohl nicht mehr erleben und ist ein anderes Thema

Mephistopheles, Datschiburg, Samstag, 02.11.2019, 13:41 (vor 281 Tagen) @ NST2562 Views

Es spielt überhaupt keine Rolle wer Schlüsseltechnologien erfindet. Die
Frage ist, ob die Gesellschaft in welcher der Erfinder lebt, diese
entsprechend adaptieren kann.

Jede Technologie überlebt sich irgendwann. Je erfolgreicher, um so schneller. Nur die Kultur der Erfinder kann die nötigen Folgeerfindungen machen.
Ohne diese müssen die Schlüsseltechnologien irgendwann aufgegeben werden.

Irgendwann, wenn die westliche Kultur vollkommen erloschen ist, werden welche kommen, die die Kernkraftwerke und ihre dann noch vorhandenen Reste als Steinbruch benutzen werden. Führt dann zwar zu einer durchschnittlichen Lebenserwartung von 25-30 Jahren, macht aber nix, weil die Frauen dann 8-10 Kinder gebären werden.

Aber, das ist, wie gesagt, ein anderes Thema und wird erst in einigen Jahrhunderten relevant.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.