Das wird eine Untersuchung ergeben müssen

Mephistopheles, Datschiburg, Montag, 04.05.2020, 22:50 (vor 572 Tagen) @ sodele1110 Views

Ich bleibe bei meiner Hypothese, dass diejenigen, die Kinderkrankheiten ohne Impfung überstanden haben, bei Covid-19 eine bessere Chance haben gegenüber denen, die geimpft wurden, Man darf aber nicht 20-jährige mit 70-jäjrigen vergleichen, sondern ungeimpfte 20-jährige mit geimpften 20-jährigen und ungeimpfte 70-jährige mit 70-jährigen.
Desweiteren bleibe ich bei meiner These, was uns nicht umbringt, macht uns hart bzw. dass derjenige, der eine Infektion durch die Abwehrreaktion des Immunsystems überstanden hat, bei einer weiteren Infektion durch ein anderes Virus eine bessere Chance hat gegenüber demjenigen, der keine vorhergehende Infektion hatte.

Infektion mit Impfung überstehen und ohne Impfung ist wie treppenlaufen mit Aufzug und ohne Aufug. Meine These: Wer immer zu Fuss die Treppe steigt ist danach besser trainiert als derjenige, der immer einen Aufzug nimmt.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.