Du hast ja recht, Leichenfresser trifft es vielleicht sogar noch besser.

MausS, Mittwoch, 08.05.2019, 20:00 (vor 463 Tagen) @ Oblomow2319 Views

Abgesehen davon, dass "Aas" wohl verwesendes Fleisch ist

Tierleichen, also tote und daraus folgend erkaltete Tierkörper, bei denen der Verwesungsprozess lediglich durch menschliche Eingriffe verzögert und /oder unterbrochen wurde, sind für mich, sinninhaltlich ausgelegt, ebenfalls Aas. Aber gut, einverstanden, das kann man auch anders sehen.

Mit Fleischverzehr im Sinne einer naturbezogenen Betrachtung der menschlichen Ernährungsweise hat das nichts,
aber auch rein gar nichts zu tun.

und man meines
Wissens nach verwesendes Fleisch eher nicht isst, essen ja Chinesen, so
irgendwo gelesen, sogar Affenhirn von lebenden Affen.

Essen ja, sich davon ernähren, davon kann aber andererseits keine Rede sein.
Ergo: tut hier nichts zur Sache.

Wie, dank Deiner Intervention erkannt, triffen es die Begriffe (Tier)Leichenfresserei bzw. (Tier)Leichenfresser wesentlich genauer.

Mit bestem Dank für Deinen wirklich bedenkenswerten Einwand

MausS

--
"Der Tod der Menschheit ist nicht nur ein denkbares Ereignis, wenn der Sozialismus triumphiert, sondern er stellt das Ziel des Sozialismus dar."
Igor Schafarewitsch, 1980


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.