Beispiele erfolgreicher Fleischesser

Freizahn, Dienstag, 07.05.2019, 21:54 (vor 464 Tagen) @ helmut-12779 Views

Also, ich glaub da nicht so recht an eine Korrelation zwischen Fleisch
essen und Grips im Kopf. Es sei denn, ich les mal was über eine
Langzeitstudie von 1000 Probanden. Ist mir aber noch nicht in die Finger
gekommen.

Da wären zunächst die verschiedenen Reitervölker, denen wir nach Peter Turchins Buch "Ultrasociety: How 10,000 Years of War Made Humans the Greatest Cooperators on Earth" letzlich indirekt die großen Religionen und Kulturen zu verdanken haben. Diese fleischessenden Normadenvölker haben die Ackerbauern derart mit ihrer körperlichen und geistigen Fitness traktiert, dass die Ackerbauern sich nur durch Bildung immer größerer Einheiten und durch Schaffung der dazu förderlichen Religionen verteidigen konnten.
Dschingis Kahn und seine Mongolen, sowie die ebenfalls sehr erfolgreichen Hunnen waren gute Beispiele für extrem erfolgreiche Fleischesser.
Ein anderes Beispiel sind die Eskimos, die z.B. in Grönland und im hohen Norden Nordamerikas sehr gut überlebt haben.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.