Natürlich bist du weltfremd

Mephistopheles, Datschiburg, Montag, 06.05.2019, 20:49 (vor 465 Tagen) @ Plancius3690 Views

ist jedoch eine Reduzierung der Bevölkerung auf etwa unter 40 Millionen
Menschen in Deutschland. Dieser Fakt wird jedoch in den seltensten Fällen
genannt und wenn ich ihn in Diskussionen nenne, wird er gern als weltfremd
abgetan und nicht weiter erörtert.

Ist es auch. Eher 4 Mio; wenn es gut geht vll. 8 Mio - so wie 1648. (Ich weiß, damals waren es 12 Mio, das Deutsche Reich war aber fast doppelt so groß wie die BRD)

Die gegenwärtige Masse an Menschen in Deutschland kann man nur mit einer
konventionellen, intensiven Landwirtschaft ernähren,

kann man nicht. Ohne Importe wäre die BRD ein Hungerland.

die natürlich

mittel- bis langfristig den Boden auslaugt und das Bodenleben vernichtet.
Weiterhin kommt eine weiterhin ungebremste Versiegelung der Flächen
hinzu.

Boden auslaugen hat die Menschen aber glücklicherweise noch nie interessiert, wenn es ums Überleben geht. Auf den versiegelten Flächen werden bald Ziegen und Schweine weiden.

Da es das Ziel der Grünen - im Verbund mit den anderen Altparteien - ist,
ca. 130 Millionen Menschen in Deutschland anzusiedeln, werden wir in
absehbarer Zeit den Raubbau an unseren Ressourcen leider noch weiter
beschleunigen.

Gruß Plancius

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.