So einfach kommst Du mir nicht davon.

Naclador, Göttingen, Mittwoch, 06.03.2019, 11:15 (vor 486 Tagen) @ Nico2353 Views

Hallo Nico,

Den Staat gibt es im Grunde gar nicht, er bedeutet die kollektive Sphäre
einer Gesellschaft bzw. eines Volkes und entsteht mit ihr oder ihm.
Regierungen, Könige oder Zwingherren mögen ein Problem mit der
Vorfinanzierung haben, aber das sind Individuen und nicht der Staat, und es
wäre deren Problem.

Meinetwegen. Wie finanziert sich der Zwingherr / die Regierung vor?

Schulden, welche auf den Staat lauten, sollen ausschließlich als
Zahlungsmittel emittiert werden. Zahlungsmittel (Banknoten) können
buchhalterisch als Schulden betrachtet werden, es sind aber Schulden, die
niemals bezahlt werden müssen, einfach weil sie keinen Termin haben, und
keinen Zins.

Schulden ohne Zins und Termin sind keine Schulden. Das wäre sowas wie ein "Geschenk mit Option auf zukünftige Rückgabe".

Wenn Deine Banknoten einen Wert haben sollen, musst Du sie als Abgabe einfordern. Wozu sollte jemand sonst Deine Banknoten haben wollen? Und um Abgaben einzufordern, brauchst Du Steuereintreiber, sprich: Du musst Dich vorfinanzieren.


Geschäftsbanken sehe ich aber dem Privatsektor zugehörig, und das
Profitstreben der Geschäftsbanken bedeutet eine kaum entbehrliche
Funktion. Marktfundamentalisten hätten lediglich zwischen
staatlich/öffentlich und privat/kapitalistisch zu unterscheiden und beide
Sphären fordern ihr Recht.

Und welche Funktion wäre das? Und warum glaubst Du, dass staatliche Banken diese Funktion nicht erfüllen könnten?

Der Shareholder agiert auch nicht am Gemeinwohl orientiert und das
Gemeinwohl muss eine eigene Vertretung haben, siehe dazu die
Rationalitätenfalle
(gleichwohl Wikipedia dieses Prinzip nicht in seiner fundamentalen
Bedeutung erkennen lassen will).

Danke, ein neues Stichwort. Werde ich bei Gelegenheit mal nachlesen.

Viele Grüße,
Naclador

--
Hanlon's Razor: "Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity."
Naclador's Corrolary: "Recognize when stupidity is not an adequate explanation."


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.