Fourier-Analyse

Ashitaka, Samstag, 02.03.2019, 11:43 (vor 490 Tagen) @ Ostfriese3704 Views
bearbeitet von unbekannt, Samstag, 02.03.2019, 11:47

Hallo Johann,

Es ist einzigartig, wie die uralten 'Gedanken zur Schönheit des Lebens'
von Ernst Chladni, Hans Jenny, Beatrice Lukas und Ruland Stelzner usw.
wiederentdeckt werden. Das Wort 'Tiferet' leitet sich ja vom hebräischen
Wort 'Pe‘er' ab, was so viel wie 'Schönheit' bedeutet.

"Nothing is original, as the saying goes "there is nothing new under the
sun", Tiferet, No 6 on the Kabbalist’s 'Tree of Life'".

Wozu sind die modernen Sprachen eigentlich noch fähig?

Zu dem, wozu wir sie im Perspektivenwechsel fähig machen. Jede aktive Potenz (jedes Geschehen, Ereignis) dieser Welt muss aus einer Potentialverleihung der höchsten und (!) der niedersten Schwingungsgrade hervorgehen können.

Der Weltenlauf hat keine Ursache und das Geschehen der Gegenwart wirkt niemals ursächlich, obgleich wir im Stande sind, uns Ursachen und Wirkungen durch das Setzen eigener Urgründe radikal zu konstruieren.

Ein Heranziehen der Thermodynamik ist nur solange nötig, wie wir uns am Glauben festhalten, Systemgrenzen im weltlichen Geschehen ziehen zu können und damit die Erkenntnis ignorieren, dass sich über alle Grenzen und jede Vorstellung eines Inneren und Äußeren hinweg die höchsten Schwingungsgrade (unsere bewusste Gegenwart) immer in die niedersten Schwingungsgrade (allen Zeitintervallen > 1) kehren müssen, so wie sich umgekehrt die niedersten Schwingungsgrade immer aus den höheren Schwingungsgraden herauskehren müssen (Das Prinzip der Schwingung). Über jede Vorstellung einer Geschlossenheit, Abgeschlossenheit oder Offenheit dessen, was sie zum Einzigen macht, hinweg.

"Siehe, das Oberste kommt vom Untersten, und das Unterste vom Obersten; ein Werk der Wunder von einem Einzigen"

Blicken wir zum Verständnis auf den folgenden Chart und lassen uns auf eine harmonische Analyse (Fourier-Analyse) der ihn erzwingenden höheren und niederen Schwingungsgrade ein.

[image]

Schwingung Grün = 8 Tage,
Schwingung Orange = 13 Tage,
Schwingung Braun = 21 Tage,
Schwingung Rot = 34 Tage,
Schwingung Dunkelrot = 5 Tage,
Schwingung Lila = 89 Tage,
Schwingung Violett = 144 Tage,
Schwingung Hellblau = 233 Tage,
Schwingung Blau = 377 Tage,
Schwingung Weiß = 610 Tage,
Schwingung Hellgrau = 987 Tage,
Schwingung Grau = 1597 Tage,
Schwingung Dunkelgrau = 2584 Tage
....

Schlüsselgedanke: Welchen exponentiellen Einfluss muss z.B. ein niederer Sinusoid nach einer aus dem negativen Wertebereich in den positiven Wertebereich zurückschlagenden Krümmung - im goldenen Teilungsverhältnis - auf alle höheren Sinusoide ausüben?

Herzlichst,

Ashitaka

--
Der Ursprung aller Macht ist das Wort. Das gesprochene Wort als
Quell jeglicher Ordnung. Wer das Wort neu ordnet, der versteht wie
die Welt im Innersten funktioniert.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.