Orientierungsloser Schwarm klingt uncool

trosinette, Freitag, 08.12.2017, 10:11 (vor 975 Tagen) @ Orlando3029 Views

Guten Tag,

Fest orientiert im genauen Wortsinn ist allein der gläubige Moslem, denn
er beugt sich fünf Mal am Tag nach Mekka (Orient) [[zwinker]] Ist aber
nicht soo gelitten jetzt ...

Der orientierungslose Schwarm hat den Vorteil, dass sich der Einzelnen sein Dasein im Schwarm (halbwegs?!) nach Gutdünken einrichten kann. Es könnte aber sein, dass der orientierte Schwarm gegenüber dem orientierungslosen Schwarm eine wesentlich höhere Halbwertszeit hat.

Wobei ich die Schwarmtheorie auch nicht abschließend begriffen habe. Für diejenigen, die für’s Fraktale schwärmen, schwärmt es sicherlich in jedem einzelnen Moslem und der Schwarm der Moslems ist Schwarm im Schwarm oder bilden die Moslems einen eigenen Schwarm?

Mit freundlichen Grüßen
Schneider


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.