Die Geldsklaven der Scheindemokratie

nemo, Mittwoch, 06.12.2017, 13:48 (vor 977 Tagen) @ Zarathustra4361 Views

... denn überall herrscht letztlich der Demos, seinem Charakter
entsprechend. Ein unterwürfiger, obrigkeitshöriger Demos will halt mehr
von Führern geführt werden, als dass er selber in der Breite führt. Es
herrscht also Unterwürfigkeit und Obrigkeitshörigkeit. Andere
Völker wiederum tolerieren dies, mangels dieser Eigenschaften, eher nicht.


Ersetze den Begriff Demokratie durch Oligarchie und Demos durch Geldsklaven,
dann kommt es ungefähr hin.

Gruß
nemo


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.