Die Revolution entlässt ihre Kinder

Otto Lidenbrock, Nordseeküste, Montag, 21.01.2019, 16:58 (vor 572 Tagen) @ Rain6005 Views

Ich empfehle die Lektüre des Buches "Die Revolution entlässt ihre Kinder" von Wolfgang Leonhard.

https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Revolution_entläßt_ihre_Kinder

Auch bei uns wird es über kurz oder lang eine ähnliche Nomenklatura geben, wie einst in den sozialistischen bzw. kommunistischen Staaten des ehemaligen Ostblocks.

https://de.wikipedia.org/wiki/Nomenklatura

Unsere Gesellschaft wird gerade in diese Richtung transformiert. Alle Menschen sind gleich, nur die Eliten sind "gleicher", weil sie sich als die intelligente Führungsschicht der Gesellschaft betrachten. Sie werden ihre eigenen Wohnviertel haben, eigene Kaufhäuser und eine eigene Infrastruktur. Während für den Normalbürger die individuelle Mobilität massiv eingeschränkt wird, werden sie auf eigenen Autobahnen dem Horizont entgegenbrausen.

Leute, tretet noch heute in eine der Systemparteien ein, vielleicht habt ihr dann Glück und bekommt noch einen Platz an der Sonne. [[kotz]]

--
"Ich lege für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören."

Arthur Schopenhauer


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.