Individualverkehr nur noch mit Sondererlaubnis

Rain, Montag, 21.01.2019, 16:46 (vor 572 Tagen) @ Kaladhor6226 Views

Ihr Lieben,

Frau Merkel hat es vor fast zwei Jahren ausgeplaudert:

in 20 Jahren wird es Individualverkehr nur noch mit Sondererlaubnis geben.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article165359594/Als-Merkel-in-die-Zukunft-blic...

Und wir werden diese mit Sicherheit nicht bekommen.

Verknüpft die Möglichkeiten, die Nutzung von E-Autos jederzeit zu limitieren, mit dem Sozialkonto in China, das Punkte für als positiv verstandenes Verhalten gibt und laßt das Autofahren nur noch mit einem bestimmten Punktekonto zu.

Eh voilá, die absolute Peitsche!

Ich schau mal in die Zukunft: Die Mehrheit der Menschen wird in der Stadt leben, ohne eigenes Fahrzeug, in kleinen Wohneinheiten in Hochhäusern. Um die Städte ist Umland, das agrarisch genutzt wird. Die Nahrung wie auch die Kleidung wird vereinheitlicht sein, die Unterhaltungsindustrie wird boomen.
Reisen sind nicht mehr möglich, zumindest nicht körperlich, dafür wird es Reisefilme geben, die so echt sind, daß man sich zuhause im Bett verkommt, wie in Hawaii.

Die Elite wird leben wie die Elite im Mittelalter, allerdings ohne nerviges Volk.

300 Jahre weiter: Die Menschen sind ausgestorben. Die Menschen in den Städten sind verdummt und degeneriert, die Elite ist durch Inzucht und Langeweile degeneriert.

Das erste Szenario will die Elite, die Langfristfolgen sehen sie nicht.


Beste Grüsse

Rain

--
Der Rechtsstaat ist wie die Luft: Unsichtbar aber essentiell.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.