Das große Bild

Kaladhor, Münsterland, Montag, 21.01.2019, 15:54 (vor 572 Tagen) @ Herb6345 Views

ist ganz einfach beschrieben: Einen Individualverkehr, so wie wir ihn heute kennen, wird es bald nicht mehr geben!

Es ist unmöglich, die bestehende Anzahl an Fahrzeugen 1:1 in E-Autos "umzutauschen", da dafür schlicht die Rohstoffe fehlen.
Bei der Entwicklungsgeschwindigkeit im Bereich Speichertechnologie wird es mindestens noch zwanzig Jahre dauern, bis wir endlich Kapazitäten erreicht haben, die eine Energiedichte bieten wie heutzutage Benzin/Diesel. Wahrscheinlich aber werden wir keine wirklich funktionierende Speichertechnologie finden...
Die Akkus dafür zu nutzen, um evtuell auftretende Spitzen bei Wind- und Solarenergie aufzunehmen ist auch reichlich sinnlos, da diese Spitzen
- nicht vorhersagbar sind und
- außerdem nicht regelmäßig übers Jahr/Monat/Woche/Tag verteilt auftreten.

Aber: All das wird man niemals irgendwo öffentlich finden!

Statt dessen kommen so Argumentationen wie bei deinem Beitrag, und da geht mir mittlerweile echt die Hutschnur hoch, weil das einfach nur MSM-Propaganda ist. Wenn du dich angegriffen gefühlt hast, entschuldige ich mich hiermit in aller Form bei dir.

--
Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich kann noch selber denken!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.