Na, diese Wahrscheinlichkeit der Infektion gib mir mal in Zahlen wieder

helmut-1, Siebenbürgen, Donnerstag, 24.06.2021, 22:26 (vor 162 Tagen) @ DT1001 Views

Aber in seriösen Zahlen, die überprüfbar sind. Bei dieser Gelegenheit kannst Du mir auch erklären, warum ich als permanenter Schnüffler nicht infiziert wurde, seit knapp 1,5 Jahren. Und auch nicht meine Frau, auch nicht meine Kinder, und auch nicht all diejenigen, denen ich ein Schnüffel-Fläschchen geschenkt habe.

Apropos Schnüffeln. Heute hab ich was ganz Interessantes festgestellt:

So irgendwann nach meinem 50. Lebensjahr musste ich erkennen, dass ich sehr leicht heiser wurde, wenn ich etwas kalt getrunken habe. Sehr ärgerlich, wenn man als Bariton bei einer Veranstaltung eingeplant war, - ich musste da einiges durchmachen. Da gabs in unserer Stadt einen alten HNO-Arzt, mit einem ganzen Sack voll Erfahrung, und der hat mir das erklärt.

Er begründete das mit der Methode in den 60er Jahren, als man de Mandeln bei den Kindern komplett herausgeschält hat. Ein Unding, dass man schon längst nicht mehr macht, weil man erkannt hat, dass das falsch war. Er führt meine Empfindlichkeit, die sich erfahrungsgemäß erst ab einem gewissen Alter zeigt, auf diesen Umstand zurück. Seine These: Von dem stirbst Du nicht, aber mit dem stirbst Du.

Schön. Nun haben wir coronabedingt kaum mehr Auftritte gehabt, und wem mundet nicht ein kaltes Bier zum richtigen Zeitpunkt? Habs gemacht, weils auch keinen direkten Nachteil nach sich ziehen könnte, wen ich heiser wäre. Dann komme ich drauf, dass ich seit meiner Schnüffelei nicht mehr heiser werde. Habs heute wieder probiert, - wir haben 37° im Schatten, und hab mir einen eiskalten Radler reingezogen.

Jaja, ich weiß, ein warmer Tee würde besser als Durstlöscher funktionieren. Aber was schmeckt, das schmeckt. Kein Halsweh, keine Heiserkeit mehr, woher kommt das?

Den HNO-Arzt kann ich nicht mehr fragen, er ist schon lange gestorben. Andere, die jünger sind und nicht diese Praxis-Erfahrung haben, die werden mir im Zusammenhang mit meiner Schnüffelei keine Antwort geben können.

Wie sagt man in der Pfalz:
Man kann alt wer'n wie 'ne Kuh, man lernt immer noch dazu....

Übrigens: Das, was ich ganz unten vorhin geschrieben habe, das lies besser nicht, denn das wird Dir nicht gefallen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.