Alle sind Genesen

solstitium, Donnerstag, 24.06.2021, 07:08 (vor 163 Tagen) @ helmut-12023 Views

Das ist im Zweifel wieder so ein Happen der einfach taktisch zum richtigen Zeitpunkt hingeworfen wird.

Erinnern wir uns, die PCR Test Positiven waren zu 90% SYMPTOMLOS „krank“!

Vulgo gelten diese allesamt aktuell als „Genesen“ und kämen in die Vorzüge, die ansonsten nur Geimpften „frei stehen“.

Wenn nun aber festgestellt wird, dass diese positiv Getesteten neimals krank waren, dürfen sie sich auch nicht als Genesen deklarieren lassen und bekommen diese „Freiheit“ wiederum nur mittels Impfung.

Fall ich da einen Denkfehler drin habe, gilt folgender Fall:

Ein Jeder kann sich fortan als Genesen „deklarieren“!

Irgendwann im vergangenen Jahr war er mal „symptomlos krank“.

Wegen der Symptomlosigkeit machte er auch keine Tests, ergo bemerkte es niemand.
Mittlerweile ist dies so lange her, dass bestenfalls IgG Titer der Tests nachgewiesen werden können, die auf jegliche gehabte Grippe „positiv“ anspringen müssten oder sogar auf jegliche gehabte Grippeschutzimpfung.
Einen IgM Titer gibt es so oder so nicht, weil dieser nur eine akute Infektion nachweist!

Von den Tests wurde im Zusammenhang mit der Grippeschutzimpfung auch stringent abgeraten, weil eben positive Ergebnisse der Regelfall waren.

Also Genesen, so oder so, ist Jeder, der aktuell gesund ist.
Denn irgendwann im Leben hatte ein Jeder von uns mal eine Influenza, die auch mal alle anderen möglichen Viren gehabt hat.

Oder gibt es auch hier einen Denkfehler?

--
https://dasgelbeforum.net/index.php?id=568547
obligatorischer Hinweis, so wie einst Goethe zu Eckermann. "Man muss das Wahre stets wiederholen, weil auch die Lüge stets wiederholt wird..."


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.