Ich lach mich krank: Es war ja vorauszusehen, dass später Geimpfte und Nichtgeimpfte in einen Topf geworfen werden

helmut-1, Siebenbürgen, Mittwoch, 23.06.2021, 16:14 (vor 164 Tagen)6482 Views

Es hat nur niemand geglaubt. Die Leute meinten, die Impfung wäre der Freifahrtsschein für die durch Corona entzogenen Freizeitaktivitäten.

https://ibb.co/dB4bKnk

Jetzt sind viele geimpft, viele auch zweimal, haben nun das Gesundheitsrisiko auf sich genommen, weil kein Mensch weiß, was sie sich da eingehandelt haben, manche leben ja gar nicht mehr. Und nun macht das Land, das immer als Vorzeigestaat hingestellt wurde, weil soviel Leute in kurzer Zeit geimpft wurden, Sache, was die Geimpften nicht geahnt haben, - obwohl man ihnen es prophezeit hatte.


https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/beschraenkungen-nach-anstieg-von-corona-fae...

https://www.nau.ch/news/ausland/israel-verhangt-wieder-corona-beschrankungen-65952283

https://www.merkur.de/welt/delta-variante-israel-verhaengt-neue-corona-regeln-zr-908195...

Und überall wird klar gesagt, dass diese Beschränkungen auch für die Geimpften gelten. Wie fühlt man sich dann als Geimpfter? Wahrscheinlich leicht angeschissen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.