Jacob der Redliche sagt, warum die Dinge sind, wie sie sind

Tempranillo, Dienstag, 26.11.2019, 12:58 (vor 193 Tagen) @ Tempranillo2558 Views

Jacob Cohen: *Contrairement à Céline interdit de célébration nationale, le film de Polanski est tout à fait "casher".*

*Im Gegensatz zu Céline, dessen nationale Würdigung verboten ist, ist der Film Polanskis völlig "kosher".*

Gegen Roman Polanski wurden in letzter Zeit wieder schwere Vergewaltigungsvorwürfe erhoben. Aber sich so zu verhalten, ist sehr viel weniger schlimm, als Ansichten zu vertreten, die provozierend wirken mögen, sich aber laufend bestätigen.

Das führt dann neben einigem anderen dazu, daß man vom übelsten Abschaum regiert wird, den die Welt je gesehen hat, den Demokraten, was irgendwann Folgen hervorruft, wie gestern in Dresden.

Ich denke sogar, verglichen mit den hackebeilschlagenden Dieben sind Merkel, Scholz, Schäuble, Seehofer, Votzkuhle und Blackrock-Merz die bei weitem übleren Räuber, wobei Raub noch das geringste Delikt ist, dessen sich die Staatsmafia jeden Tag schuldig macht.

Tempranillo

https://twitter.com/JacobCohen44/status/1199195735549530112

--
*Die Gesetze sind so gemacht, daß Ihr krepieren werdet, wenn Ihr sie respektiert. Die Gesetze der Republik wurden gemacht, um Euch sterben zu lassen, um die Weißen umzubringen*, (Hervé Ryssen, ehemaliger Trotzkist und Anarchist).


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.