noch'n'Versuch

SchlauFuchs ⌂, Neuseeland, Dienstag, 06.11.2018, 05:04 (vor 607 Tagen) @ neptun3871 Views

Wobei ich "zu Unglück bestimmt ist" für sehr gewagt halte, auch
wenn es im Kontext sinnvoll ist. Aber Du hattest ja auf das frz. Original
angespielt, und "le malheur veut" ist meines Erachtens mit Deiner Version
kaum oder nur schlecht vereinbar.

Du hast recht, es geht from französischen wohl wörtlich eher in die Richtung von "das Unglück will es, dass wer die Rolle des Engels zu spielen sucht, die Rolle der Bestie spielen wird."

"das Unglück will es" kann man hier sinngemäß aber ersetzen mit "Unglücklicherweise", "Leider", "Unweigerlich", "Vom Schicksal bestimmt":

Leider wird, wer die Rolle des Engels zu spielen versucht, die Rolle der Bestie einnehmen"

Ein wenig in Umkehr zum Goethe Zitat:
Ich bin die Kraft die stets das Böse will und doch das Gute schafft.

Mal schauen, vllt. meldet sich ja noch ein "Franzose" zu Wort. <img src=" />

Wo wir gerade dabei sind, weiss jemand wo ich eine Ausgabe der gesammelten Werke von je Goethe und Schiller in englischer Uebersetzung finden kann?

Ciao!
Kai


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.