Offene Türen

Diogenes Lampe, Dienstag, 23.06.2020, 19:06 (vor 325 Tagen) @ paranoia3951 Views

Hallo Diogenes Lampe,

ein Bekannter namens Miharo nahm zu Deinem Beitrag wie folgt Stellung:
-----------------------------------------------------------------------------------
„Was Jackson und Trump weiterhin verbindet, ist, dass Beide nicht aus der jesuitisch freimaurerisch geführten Elite der USA kamen, sondern aus der Mitte der Gesellschaft.“

Werter Diogenes

Trump studierte 2 Jahre an der Fordham University. Das heißt natürlich nicht zwingend, daß er nun deren willenloses Werkzeug ist, aber die Vorzüge mal eine jesuitische Kaderschmieden von innen gesehen zu haben, die durfte er auch genießen.

Sie oder dieser Bekannte namens Miharo kennt vermutlich meine früheren Texte nicht, denn dann wäre ihnen aufgefallen, dass ich schon frühzeitig meine Leser darauf hinwies, dass Trump eine gründliche jesuitische Ausbildung genossen hat. Die jesuitisch freimaurerischen Eliten sind aber nicht die Jesuiten, sondern die Landeseliten, welche von ihnen über das Logen -und Ordenstum gelenkt wurden bzw. werden. Ferner wies ich früh darauf hin, dass es innerhalb des Vatikans und auch des Jesuitenordens eine Grundspaltung zwischen Reform -und Beharrungskräften gibt, wobei der Teil im Vatikan, der den Reformkräften zuzuordnen wäre, Trump unterstützt; wie man jetzt gerade auch in der Auseinandersetzung des ehemaligen Nuntius in den USA Vigano und dem Jesuitenpapst Franziskus nachvollziehen kann. Da ich noch ausführlich zum Vatikan Stellung nehme, werde ich das an dieser Stelle noch einmal verdeutlichend einbauen. Danke also für den Hinweis, dass hier anscheinend noch Unklarheit herrscht.

grandios Pleite geht und dann immer noch munter am Start ist, der ist nicht wirklich aus der Mitte der Gesellschaft.

Wenn Sie das an seinem Gehalt festmachen, sicher nicht. Ich sprach aber von der politischen Mitte und wollte verdeutlichen, dass Trump weder aus den Reihen der Demokraten noch Republikaner hervorging.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.