Celine in Neapel

Oblomow, Leipzig, Sonntag, 09.02.2020, 21:35 (vor 259 Tagen) @ Tempranillo153 Views
bearbeitet von Oblomow, Sonntag, 09.02.2020, 21:53

Heute in der Metrostation Materdei sehe ich eine große Bilderwand mit großformatigen kuenstlerisch bearbeiteten Bildern von Denkern, Autoren und anderem Grobzeugs. Etwa 10 Portraits. Nietzsche ist dabei, Benjamin und ... Celine.

Morgen Pompeji. Fruehlingstag hier heute. Am Flughafen wurde Temperatur gemessen und man bekam Faltblatt. Am Donnerstag Paestum.

Im Innenhof eines Palazzo mit wunderbarer Treppe ist oberhalb einer Plastikerklaertafel eine große Marmortafel angebracht, dass Benito Mussolini...Das haengt da so rum.

Pizza schmeckt. Und erst der Falanghina. Salute!

Herzlich
Oblomow

--
"Der Geist wird erst frei, wenn er aufhört, Halt zu sein."


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.