Lebe in der Vermutung

Ashitaka, Montag, 31.12.2018, 15:06 (vor 556 Tagen) @ FOX-NEWS5620 Views
bearbeitet von unbekannt, Montag, 31.12.2018, 15:21

Hallo FOX-NEWS,

Wenn man einen Umstand nicht einfach erklären kann, dann liegt es nahe,
daß die Sache nicht vollständig verstanden wurde.

Ja, das war zu hoch. Lieber einen Schritt zurück. Hab vergessen dass ich dir antworte. Das nächste mal steht der pseudointellektuelle Einfachheitsanspruch auf eine Definitionsfrage des Irrationalsten dieser Welt wieder an erster Stelle.

Herzlichst,

Ashitaka

--
Der Ursprung aller Macht ist das Wort. Das gesprochene Wort als
Quell jeglicher Ordnung. Wer das Wort neu ordnet, der versteht wie
die Welt im Innersten funktioniert.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.