Wenigstens bist Du der Überzeugung, dass es eine Wirklichkeit gibt

BerndBorchert, Montag, 31.12.2018, 11:59 (vor 557 Tagen) @ FOX-NEWS5615 Views

4. Es gibt das, was wirklich passiert

Dann müsste man doch bei vielen Fragen (nach Definition der auftauchenden Begriffe) auch rausfinden können, wie es wirklich ist. Warum bist Du so skeptisch?

- Fallen Gegenstände nach unten?
- Gibt es Gravitation?
- Ist Geld Kredit?
- Sind die WTC Türme wegen Kerosinbrand in sich zusammengefallen, oder sind sie gesprengt worden?
- Gibt es einen Gott, oder mehrere, oder keinen?
- Gibt es Seelen? und wenn ja, wandern sie durch Wiedergeburt weiter?

Schwieriger ist es, wenn man "eine Wirklichkeit" ablehnt. Also entweder gar keine Wirklichkeit, alles nur Schein, oder verschiedene Wirklichkeiten: je Person eine, je nach Zeit etc.

Bernd Borchert


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.