Wie soll Dein Steuerberater auch anders argumentieren?

D-Marker, Donnerstag, 04.01.2018, 21:52 (vor 1226 Tagen) @ Pingpong2926 Views

Schließlich will er ja nur Dein Bestes.

Und wenn er nach Beratung Dir eröffnet:
"Nix zu bezahlen", tja dann schmeißt Du ihm ehrerfürchtig die verlangte Kohle hinterher....
So lob ich mir die Welt.

Dieser Beitrag ist für die stillen Mitleser gedacht.


Meine 5 Enkel sind zwar alle keine 18, aber nach deutschem Steuerrecht uneingeschränkt steuerpflichtig.


Klaus sammelt OK-Bilder. Das ind Kaugummibilder von Früher, mit Indianermotiven usw.

Maria mag lieber Fußball.
Sie will mit den Jungs mithalten, und ein Prodolski ist ihr mehr Wert als 10 Olli Kahns.

Die tauschen untereinander nach Herzenslust.

Noch nie haben die in der Schule was von Steuern gehört.

So weit, so gerecht.


Doch neulich ist einer mal durch das "große Tor" gegangen.


Hat bei Ebay ein paar Bilder versteigert und der Andere ersteigert.


Also das FIAT-Geld-System tangiert.


Und schon Kontrollmitteilungen...


Feix
D-Marker


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.