Richtig. M.Krall kommt mit alten Rezepten daher, die sich nicht bewährt haben ..

Beo2, NRW Witten, Sonntag, 19.11.2023, 14:03 (vor 190 Tagen) @ Friedrich3562 Views
bearbeitet von Beo2, Sonntag, 19.11.2023, 14:26

Mit ihm bekommt ihr einen Staat der wenigen Reichen und Superreichen, eine Oligarchie.

Neue Parteien werden überhaupt gar nichts mehr bewirken, sie sind Opium fürs Volk, letzte Hoffnung, bevor es kracht. Damit alle schön still halten bis dahin.
Einzig der Crash bringt die Lösung, neue Parteien ganz sicher nicht. Ist alles transatlantisch gesteuert oder wird erst gar nicht akzeptiert.
Echter Wandel wird nur möglich, wenn eine derzeitige Weltmacht das zeitliche segnet. Bis dahin müssen gute Reden von der AfD, Krall, Wagenknecht ... die Leute bei Laune halten.
W I R können und müssen jedoch etwas tun! ... Es wird kein Retter kommen (sonst gnade uns Gott) - wir sind unser Retter. Punkt

Das ist fast alles ganz richtig. Jedoch, meine Empfehlung lautet :

_ 1) Geht so oft wie möglich auf die Straßen und protestiert lauthals und friedlich.
_ 2) Geht nicht mehr wählen! Macht Schluss mit der korrupten Parteienkratie. Fordert eure Entscheidungskompetenz zurück (Basisdemokratie). Falls Ihr euch das nicht zutraut oder zu faul seid, dann habt ihr nichts besseres verdient.

Wir brauchen neue Konzepte und neue Lösungen.
Mit Gruß, Beo2


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung