Sonderfall Immobilien

Miesepeter, Mittwoch, 10.06.2020, 20:03 (vor 376 Tagen) @ InflationDeflation787 Views

Bei deinem Weinbeispiel mag das stimmen, aber wie sieht es bei den Immobilien aus? Wenn die sich im Preis verdoppeln und die Mieten dann steigen, dann kommt das sehr wohl bei den armen Bürgern an ;)

Ja, das ist so, hier trifft Assetpreisinflation direkt auf Verbrauchermassen, der Effekt ist aber beschränkt, weil:

- bei steigenden Immobilienpreisen und sinkender Verzinsung auch die Renditen sinken
- bei steigenden Mieten die präkären Mieter vom Staat Zuschüsse erhalten
- das Problem überhaupt nur in jenen wenigen Ländern eine grosse Rolle spielt, in denen selbstgenutztes Wohneigentum nicht die Norm ist.

Gruss,
mp


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.