Bildungslücken in Deutschland

paranoia, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Montag, 15.04.2019, 21:54 (vor 756 Tagen) @ NST4684 Views
bearbeitet von unbekannt, Montag, 15.04.2019, 21:57

Hallo NST,

wenn meine syrischen Ex-Nachbarn keine Mathematik können (ich kenne das Thema aus meinen Direktkontakten) und Schwierigkeiten haben, Bruchrechnung zu lernen, ist das eine Sache.
Wenn aber Biodeutsche das nicht mehr können, dann ist Petri in Not.

Gruß
paranoia

P.S.:
Ich habe so einen Schieber von meinem Vater geschenkt bekommen, aber ich rechne fast alles im Kopf.
Kennst Du die 72-er Regel bei Zinsen?
Wenn Du das drauf hast, kannst Du mal versuchen, folgende Aufgabe im Kopf zu rechnen:

Maria legt bei der Bank von Nazareth einen Denar an und bekommt 2000* Jahre lang 1% Zinsen. Wieviel Denare besitzt sie heute?
Die genaue Zahl ist nicht relevant. Wie genau kommst Du im Kopf heran?
Du darfst auch notfalls ein Blatt Papier zur Hilfe nehmen.

Viel Spaß beim Tüfteln!

Sollte ich jemals nach Thailand kommen, würde ich gerne mal Hallo sagen.

Gruß
paranoia

* Dottore wird einwenden, dass es keine Bank und kein Konto gibt, die es seit 2000 Jahren gibt. Ich frage mich gerade, wie lange es die Vatikanbank schon gibt.

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.