Zumindest eine Sache, an der die Germanen einmal nicht schuld sind

Nico, Sonntag, 14.04.2019, 23:08 (vor 761 Tagen) @ Mephistopheles6583 Views

Wenn ich den Artikel richtig verstanden habe, dürften die Chinesen im
Verbund mit Russland und immer mehr Staaten die dazu stossen werden,

der

Dominanz des Westens ein Ende setzten, jetzt auf längere Sicht

gesehen.

Was wird dann den alten Wertekanon ersetzten?


So wie die Germanen der Dominanz des Imperium Romanum ein Ende setzten und
ihm dann anderthalb Jahrtausende hinterherflennten, nachdem es
untergegangen war.
Sie haben es aber niemals wieder erreicht und auch den Wohlstand nicht.den
die Römer einst hatten.

Nur waren es wohl gar nicht die Germanen, welche Rom den Garaus machten, sondern der Islam.

https://www.youtube.com/watch?v=dx-UUkzfixI

--
... in Wirklichkeit ist ... immer alles ganz anders, als es ... in Wirklichkeit ist ...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.